Montag, 26. November 2012

Queen Mom 19 - neuer Personalausweis

http://goo.gl/oZgzd
"Kannse mit deiner Kamera en Personalausweisfotto von mir machen?", fragt de Mutter.
"Im Prinzip ja, aber et hält genau, so mit de Biometrie", sach ich.
"Ja, dann mach mal!", sacht de Mutter und positioniert sich ziemlich un-biometrisch vor de Küchentür. Ich halt mit de Kamera drauf und drück ein paarmal ab. De Mutter macht en Gesicht wie de Leiden Christi.
"Und jetzt bitte ma lächeln", sach ich.
De Mutter kuckt genau so - jetz hab ich ne ziemlich schlimme Serie auffe Kamera.
Ich fahr mit de Mutter aufm Beifahrersitz zum DM, geh an so nen Fotoautomaten und druck sechs Passbilder.
"Jetz fahrn wer mal eben zum Einwohnermeldeamt, dat hat heute nämlich länger auf."
Ich fahr mit dem Smart fast bis in dat Foyer vonm Amt. Gepasst hättet.
"So!", sach ich, als de Mutter keine Anstalten macht.
"Wat?", fragt de Mutter.
"Na, aussteigen, ich park en Wagen dann da hinten", sach ich.
"Nee!"
"Nee wat?", frage ich.
"Nee, ich komm nich mit rein!"
"Hä?"
"Nee, geh du man!", sacht de Mutter.
Resistance is futile...
Ich park den Wagen, lass de Mutter drin, lass ihr et Radio an. Geh mit em Perso und en Passbildern int Einwohnermeldeamt. Komm dran.
"Tach. Et is nich so einfach, weil et is für de Queen Mom", sach ich un leg de Sachen vor.
De Verwaltungsfachangestellte kuckt.
"Ohne de Mutter geht et doch nich", sacht de Verwaltungsfachangestellte, "se muss doch unterschreiben!"
"Hanä. Et is nich einfach mit de Mutter!"
"Kannse denn noch selbs unterschreiben?"
"Jo-ho!"
"Kannse denn gehen?"
"Eigentlich schon. Ich hab se auch im Auto."
"Aber de Passbilder taugen nix. Der Kopf muss größer, sehen Se?"
"Un ich sach noch zu de Mutter, Mutter sach ich,... ."
De Verwaltungsfachangestellte nickt, kennt son Häckes wohl schon
"Un se muss 35 EUR Strafe zahlen, weil der Ausweis is seit Meppen [Blogbeitrag] abgelaufen", sachte se.
"Och? Na, denn bis nächste Woche", sach ich.

Na, ich bin ja mal gespannt, wie dat weitergeht un wat dann wieder is.
Bis nächsten Donnerstag!


Fortsetzung: Blogbeitrag


Keine Kommentare: